Mittwoch, 30. Dezember 2015

10 Dinge, auf die ich mich 2016 freue

Das Jahr neigt sich nun spürbar dem Ende entgegen und voller Vorfreude blicke ich in die Zukunft: Klar kann man nie wissen, was die Zukunft bringt, aber es gibt einige Highlights, auf die ich mich 2016 besonders freue.

 

Kino: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

 


Nach dem riesigen Erfolg der Harry-Potter-Bücher hat Joanne K. Rowling drei Spinn-Offs über die magische Welt geschrieben. Alle drei sind jeweils Bücher, die in den Romanen auftauen: Die Märchen von Beedle dem Barden, Quidditch im Wandel der Zeiten und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Ich habe dieses Jahr alle drei gelesen und vor allem die Märchen von Beedle dem Barden haben mir gefallen. Ich finde, das Buch ist eine tolle Geschenkidee für Freunde, die ein Kind haben und große Harry-Potter-Fans sind.
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist nun also das erste Spinn-Off-Film nach den Harry-Potter-Filmen und ich freue mich sehr darauf, wieder im Kino in die Harry-Potter-Welt einzutauchen, auch wenn die Protagonisten und das Setting natürlich ein ganz anderes sein wird. Gespannt bin ich auch darauf, wie Warner Bros. aus einen Lehrbuch eine Filmhandlung entwickelt hat. Der Film startet im November und ich freue mich schon so sehr darauf! Den ersten, vor kurzem veröffentlichten Trailer gibt es hier:


 

 

Bachelor of Engineering

 

Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0c/GoldenGateBridge-001.jpg

Nein, es geht nicht um die Fernsehserie, sondern um meinen Bachelorabschluss, den ich 2016 hoffentlich machen werde. Ich studiere seit 2012 Bauingenieurwesen und wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß dass ich dafür vor Kurzem ein Pflichtpraktikum absolviert habe. Ab Januar werde ich meine Bachelorarbeit schreiben und bin dann hoffentlich im April / Mai Ingenieurin! Und nein, ich habe nicht überzogen, das Studium dauert planmäßig sieben Semester.


Olympische Spiele in Brasilien

 


Vom 5. bis zum 21. August 2016 werden die vierjährlichen Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro stattfinden. Ich bin kein großer Sportfan und die meisten Wettkämpfe interessieren mich null, aber ich liebe die Eröffnungsshow, die es jedes Mal gibt und in der sich das Land der Welt vorstellt.
Hier ist die knapp vierstündige Show der letzen Spiele in London mit dem legendären Fallschirmsprung der Queen und James Bond.


Wahl des neuen FIFA-Präsidenten

Wo wir jetzt schon beim Sport sind: Am 26. Januar 2016 wird ein neuer FIFA-Präsident gewählt. Es kann nur besser werden. Die ganze Korruptionsaffäre ist unheimlich beschämend für den Fußball und die Welt. Traurig, dass Blatter immer noch nichts zugibt. Hoffen wir, dass es nach der Wahl wieder saubere Entscheidungen geben wird.


Prinz Pi geht auf Tour

Prinz Pi hat mich davon überzeugt, deutschem Rap doch noch eine Chance zu geben. Umgehauen hat mich damals sein Lied Du bist, was ich wochenlang hoch und runter gehört habe.



Der Stil ähnelt dem von Cro / Casper / Lila Wolken. Wer damit etwas anfangen kann, sollte sich mal Prinz Pi anhören. Sein Album Kompass ohne Norden war das einzige Album, was ich mir 2015 gekauft habe. Ja, es kam schon 2013 raus, aber lieber spät als nie ;-) Seine Texte behandeln vornehmlich durchaus kritisch das Erwachsenwerden, die Liebe und die heutige Zeit. Am 28. Januar 2016 erschein sein Album Im Westen nix Neues und ab 5. Februar geht er auf Deutschland-Tour. Ich habe die Karten schon lange geholt, ohne in das Album reinhören zu können. Bin ich nicht mutig? Und weil es so schön ist:




 Prinzessin Victoria und Anne Hathaway bekommen beide ein Kind

 


Für Anne Hathaway wird es das erste Kind sein, für Kronprinzessin Victoria das zweite.
Bei Anne Hathaway kann ich mir vorstellen, dass sie ihr Kind vor der Öffentlichkeit schützen wird und eher keine Fotos auftauchen werden. Ich freue mich sehr für sie und bin sowieso schon immer ein großer Fan. Man lernt nie aus hat mir sehr gefallen; alle, die ihn noch nicht gesehen haben, sollten schnell noch ins Kino gehen!
Victorias Tochter Estelle ist so aufgeweckt und es ist eine Freude ihr zuzusehen! Toll, dass sie ein Geschwisterchen bekommen wird. Die neuen Generationen in den europäischen Königshäusern machen sich alle sehr gut, seien es Victoria und Madeleine oder William und Kate.


Großbritannien-Reise





Etwas, worauf ich mich 2016 besonders freue, ist eine Rundreise durch Großbritannien und Irland. Mit einem InterRail-Pass werden wir die Inseln erkunden. Starten wollen wir in London und dann geht es mit dem Zug zu Stonehenge und den Drehorten der Harry-Potter-Filme, nach Schottland, nach Oxford und Cambridge, nach Bath und Cornwall und dann noch nach Dublin und Belfast. Das Ticket ist ein Hop-on-hop-off-Ticket und wir werden daher im Voraus nicht allzuviel planen, sondern vor Ort spontan loslegen. Darauf freue ich mich schon sehr und es passt zeitlich sehr gut, weil ich ja, wie ich schon erzählt habe, im April / Mai meinen Bachelor haben werde und dann zwar gleich ins Master-Studium starte, aber auch mal ein Semester es etwas ruhiger angehen lassen kann. Mein Freund wird zur gleichen Zeit ebenfalls mit seiner Ausbildung fertig und bevor er dann ins Berufsleben startet, nutzen wir die Gelegenheit und nehmen eine längere Auszeit. Geplant sind 14 bis 28 Tage, Genaueres wird sich noch ergeben.


 Präsidentschaftswahl in den USA


In den USA wird am 8. November 2016 ein Präsident gewählt und ich bin mir nicht sicher, inwieweit es uns tatsächlich betrifft, aber so eine Wahl sagt meist viel über die Lage und die Stimmung in der Bevölkerung aus.
Ich hoffe, dass die Wahl tatsächlich ein freudiges Ereignis wird und keine große Enttäuschung.
In einer Demokratie bekommt jedes Volk den Präsidenten, den es verdient.


Kino: Die Bestimmung - Allegiant




Der Filmerfolg von Divergent hält sich hier in Deutschland sichtbar in Grenzen; der große Renner ist ja momentan eher Die Tribute von Panem. Dabei finde ich Divergent sehr viel authentischer und weniger künstlich als Tribute. Den ersten Teil sah ich im Kino, ohne das Buch vorher gelesen zu haben, und ich war sofort Feuer und Flamme für Tris Prior, gespielt von Shailene Woodley! Diese Frau hat so viel Power und ich liebe es, wie sie die Welt rettet! Ihr Love-Interest Four ist auch eine super Wahl und ich liebe Kate Winslet als Bösewicht.
Dieses Jahr lief der zweite Teil und 2016 können wir uns auf den dritten Teil freuen, der wie bei vielen letzen Episoden in zwei Teile aufgeteilt wird. Teil eins läuft also 2016, auf Teil zwei müssen wir uns bis 2017 gedulden. Dafür habe ich nun genug Zeit, um die Bücher zu lesen!





Der 29. Februar



Das Jahr 2016 ist ein Schaltjahr und schon daher ein besonderes Jahr!


Konnte ich euch Lust machen auf 2016? Was sind eure Dinge, auf die ihr euch 2016 besonders freut? Lasst es mich wissen!

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und bitte seid vorsichtig mit dem Feuerwerk!

Sonntag, 27. Dezember 2015

Immer wieder sonntags...

|Gesehen| Ex & Cash - ein wirklich gemeiner Deal und ich weiß nicht, wie ich als Freundin reagiert hätte. Unbedingt ansehen!



|Gelesen| Der Fänger im Roggen zu Ende gelesen. Es war okay, aber nicht tief erschütternd.

|Getan| meinen 23. Geburtstag gefeiert. Vielen Dank für die vielen Glückwünsche!

|Gegessen| viel auswärts und viel Kuchen.

|Getrunken| Tee und Sekt

|Gedacht| dass es doch unmöglich sein muss, dass vier Erwachsene eine abgestüzte Spielzeugdrohne eine Stunde lang auf dem Feld suchen, um sie dann, als sie aufgegeben hatten und am Aufbrechen waren, doch noch wiederzufinden.




|Gefreut| auf die freien Tage mit meinem Schatz

|Gelacht| viel mit der Familie am Weihnachtstisch

|Geärgert| über Kirchgänger, die meinen, weder mitsingen noch die Klappe halten zu müssen. Wenn sie keine Lust auf einen Weihnachtsgottesdienst haben, sollen sie doch einfach zuhause bleiben. Dann hätten die anderen auch mehr Platz. Wahrscheinlich waren sie nur da, damit sie von allen im Dorf gesehen werden, wie peinlich -.-

|Gekauft| soweit ich mich erinnere, nichts.

|Geklickt| etwas Harry-Potter-Content:

Sonntag, 20. Dezember 2015

Immer wieder sonntags...


|Gesehen| Weihnachtspaß mit Micky und Donald und der kleine Lord, welches beides Titel sind, die ich schon seit meiner Kindheit nur zu Weihnachten sehe und die daher schon richtige Weihnachtklassiker sind. Die Weihnachts-DVDs von Disney kann ich für Kinder sehr empfehlen, weil es alles zeitlose Kurzfilme von circa zehn Minuten Länge sind und man sie sich auch häppchenweise anschauen kann.




|Gelesen| Zeitung, Grazia (1€ momentan!) und Der Eisklotzbaum, ein Pixiebuch

|Gehört| da uns die Weihnachtmusik über ist, habe ich kurzerhand die Kuschelrock-CD eingelegt und gefallen hat mir:


|Getan| unseren Weihnachtsbaum gekauft und geschmückt



|Gegessen| habe ich selbstgebackene Plätzchen, Burger und heute Nachmittag mache ich Bratäpfel

|Getrunken| Granatapfelsaft, Winterpunsch-Tee, Cola und Wein

|Gedacht| dass mir die Farbe des Jahres, die Pantone bestimmt, egal sind.

|Gefreut| über den sehr sonnigen Samstag und über die netten, dankenden Worte meines Chefs an meinem letzten Praktikumstag.

|Gelacht| mit meinen ehemaligen Kolleginnen über Dinge, die sich, seit ich vor zwei Jahren gekündigt habe, in der Filiale geändert haben. Im Prinzip ist alles anders, aber doch alles gleich.

|Geärgert| dass ein Baum mit Wurzeln so schwer ist!

|Gekauft| da ich große Lust auf Computerspielen habe, aber keine Lust auf Sims, und eher ein Gelegenheitsspieler bin, habe ich mir ganz spontan Anno 1404 für 10 € gekauft. Damit kann ich nicht viel falsch machen...

http://www.amazon.de/Ubisoft-ANNO-1404-PC-Download/dp/B005PO3KYY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1450604659&sr=8-3&keywords=anno+1404


|Geklickt| Feministischer Essay für alle 16-jährigen Schüler. Ich finde es gut, weil Schüler sich so mit Gleichberechtigung und Gleichwertigkeit auseinandersetzen. Für mich ist ein respektvoller und höflicher Umgang miteinander Zeichen einer guten Erziehung und Bildung.
Man soll sich ein abwertendes Verhalten nicht gefallen lassen, da man damit signalisiert, dass es okay ist. Es ist aber nicht okay! Und dazu muss man sich klar bekennen, wenn man mitbekommt, wie jemand als Schlampe, Schwuler, Schwächling oder Behinderter betitelt wird!
Lebt selbstbestimmt. Begebt euch nicht in finanzielle Abhängigkeiten. Ihr wollt doch nicht später mit jemandem zusammen leben müssen, weil ihr nicht für euch selbst sorgen könnt!

Mittwoch, 16. Dezember 2015

[Haul] Mango


Mango kenne ich schon seit Teenagerzeiten und es war mir immer einen Tick sympathischer als Zara, die ja beide große spanische Modehäuser und auch preislich in einer Kategorie angesiedelt sind. Bei Mango habe ich öfter etwas gefunden als bei Zara. Zara ist mir häufig zu wenig alltagstauglich und dann lasse ich den Kauf doch meistens sein. Bei Mango finde ich eigentlich immer etwas!
Leider hat Mango die Filiale bei mir um die Ecke vor ein paar Jahren geschlossen, weil dafür im weiter entfernten Einkaufszentrum eine eröffnet hat. Tja, war wohl nichts; in dem besagten Einkaufszentrum herrscht meistens gähnende Leere! Vor ein paar Tagen hat Mango jetzt wieder hier in der Innenstadt eine Filiale eröffnet, worüber ich mich sehr freue! Das Bestellen im Online-Shop habe ich lange nicht gemacht, weil die Rücksendung etwas gekostet hätte und ich eigentlich immer etwas zurückschicke. Das hat sich inzwischen geändert und Versand und Rückversand sind kostenlos! Daher habe ich vor der Eröffnung der lang ersehnten Filiale noch mal online bestellt. Was ich geshoppt habe seht ihr hier:

Kleid mit Plisseerock 

 29,99
auch in rot erhältlich

Ein schlichtes, schwarzes Kleid - vielleicht für Silvester oder einfach als Party-Kleid, dachte ich. Leider ist der Stoff sehr stretchig und wirkt nicht hochwertig. Der Ausschnitt ist so breit, dass ich das Gefühl habe, dass die Träger von den Schultern rutschen. Daher geht das zurück...

Paillettenkleid

49,99

Dieses Kleid sieht im Shop soooo schön aus! Auch als ich es ausgepackt habe, war ich begeistert! Schön finde ich, dass es vorne und hinten Pailletten hat. Leider ist es etwas zu kurz und wirkt daher nicht so lässig, wie erhofft. Und was gar nicht geht: Das Kleid hat keinen Reißverschluss und der Halsausschnitt ist relativ eng! Das An- und Ausziehen war die Hölle, weil es nur sehr mühsam geht (dieses Kleid ist definitv nicht stretchig!) und dabei die Pailletten überall pieksen! Das Ausziehen geht auch an dem Dress nicht spurlos vorbei, es sind ein leider paar Pailletten abgegangen. Das ist für mich ein No-Go, daher geht es zurück. Schade, es war auch ein Silvester-Kandidat!


Gestreiftes Baumwollkleid

29,99
auch mit einem anderen Muster erhältlich

Zum Schluss gab es doch noch einen Erfolg! Als ich dieses Kleid bestellt habe, dachte ich, man kann ja mal schauen, und bin sehr zufrieden damit! Der Baumwollstoff ist relativ steif, aber leicht und der Gürtel gibt dem Kleid Form. Klar, das wird nicht mein Silvesterkleid, aber ich stelle es mir schön im Sommer vor, wenn es heiß ist, aber man trotzdem anständig angezogen sein will.

Drei Kleider - eines darf bleiben. Ich weiß noch nicht, was ich zu Weihnachten und Silvester anziehen werde, weil die beiden dafür geeigneten Kandidaten zurückgehen, aber das ist nicht weiter schlimm, weil ich ansonsten welche meiner im Schrank hängenden Kleider anziehen werde. Und da ist sogar schon eins mit goldenen Pailletten dabei!

Sonntag, 13. Dezember 2015

Immer wieder sonntags...

|Gesehen| Aladdin im Disney Channel

|Gelesen| Der Fänger im Roggen

|Gehört| Macklemore - And we Danced



|Getan| Ich habe mir Blut abnehmen lassen, weil ich als möglicher Stammzellenspender bei der DKMS registriert bin und als potenzieller Spender infrage komme. Autsch! Aber die gute Sache ist es wert!

|Gegessen| es häufen sich die Weihnachtsfeiern und Geburtstage. Dazu kommen noch die selbstgebackenen Plätzchen... Das ist alles sehr lecker!

|Getrunken| Tee und Cocktails

|Gedacht| eigentlich finde ich es ja gut, dass es so warm ist. Bei unter 0 °C gehe ICH nicht mehr freiwillig vor die Tür!

|Gefreut| auf die Ferien und die vielen Dinge, die ich schon viel zu lange verschiebe! Mein Praktikum endet am 23. Dezember und obwohl es mir viel Spaß macht, brauche ich mehr Zeit für mich.

|Gelacht| über die Cartoons von Ruthe:

Quelle: http://ruthe.de/cartoons/strip_1904.jpg

|Geärgert| über Menschen, die auf den Boden spucken. Was bilden sie sich ein? Ekelhaft!

|Gekauft| Ich habe tatsächlich alle Weihnachtsgeschenke beisammen!

|Geklickt| diesen Shop, der wirklich wunderschöne Kleider hat. Passend dazu habe ich mich beim Zoll über Gebühren bei Sendungen aus dem nicht-europäischen Ausland informiert: bis 22 € keine Gebühren, zwischen 22 und 150 €: +19 % (oder 7 % bei Lebensmitteln und Büchern) Umsatzsteuer und ab 150 € fällt Zoll (0 bis 14 %) plus Umsatzsteuer an. Ist doch gar nicht so kompliziert!

Sonntag, 6. Dezember 2015

Immer wieder sonntags...

|Gesehen| Aschenputtel als Ballett und es war sehr gut inszeniert



|Gelesen| Zeit, Zeit Campus und den H&M-Katalog

|Gehört| Weihnachtsmusik! Unser örtlicher Supermarkt hat sehr schöne soulige Weihnachts-CDs und unsere Rolf-Zuckowski-CDs sind mir dieses Jahr einfach zu krass. Mein aktueller Ohrwurm ist dieses Lied in allen Varianten:



|Getan| Unsere Wohnung jahreszeitengemäß, sprich weihnacht-winterlich, dekoriert und Weihnachtskarten für die Familie und Freunde geschrieben. Die Post hat dafür zur Zeit extra weihnachtliche Briefmarken im Angebot.

Kerzen aus dem letzten Jahr von H&M

 Unser Adventskalender-Elch wirkt, da dort insgesamt 48 Päckchen - für jeden 24 - hängen, ziemlich überladen...
 


Den Scherenschnitt hat meine Mutter vor Jahren selbst gemacht und ich fand ihn schon als Kind wundervoll. Frisch gerahmt hat er einen neuen Platz in unserer Wohnung erhalten.



|Gegessen| persisch, türkisch und viel Obst!



|Getrunken| Punsch, Cuba Libre, Früchtetee und Kakao

|Gedacht| wann ist Zeit zum Plätchenbacken?

|Gefreut| über den Nikolaus natürlich!

|Gelacht| mit meinen Komilitonen, als wir uns nach langer Zeit wieder getroffen haben.

|Geärgert| über unseren Nachbarn, der letzte Nacht, bis wir nachts um drei (!) die Polizei gerufen haben, lautstark zur Musik mitgegrölt hat. Geht gar nicht. Wenn er das heute Abend wieder macht, werde ich die Polizei sofort einschalten, weil ich mir nicht mehr den Schlaf rauben lassen werde! Leider ist mit ihm auch nicht zu reden. Auf den Freud und Helfer hört er aber Gott sei Dank!

|Gekauft| Meine Haut hat plötzlich total verrückt gespielt und mir sind überall, vor allem auf der Stirn und am Kinn, Pickel gesprießt. Vielleicht lag es an der kalten Luft oder an den vielen Süßigkeiten; ich weiß es nicht. Ich habe mir daher, was ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht habe, eine Creme gegen Pickel mit Salicylsäure und Zink gekauft, mein Kopfkissen frisch bezogen und verwende vorerst wieder Einweg-Reinigungstücher von bebe. Meine Haut hat sich auch schon merklich gebessert. Die Creme ist zwar eine Nachtcreme, sie war aber die einzige ohne viel Alkohol und sie zieht sehr gut ein, sodass ich sie morgens und abends verwenden kann. Sie enthält auch noch Allantoin, was die Haut beruhigt.

50ml 1,99 bei Rossmann


Neben dem Pickel-Problem ist meine Haut auch noch sehr hell und mein bisheriges Make-Up ist momentan einfach zu schwer für meine Haut. Es war eine einzige Schmiererei, die mit viel Puder gesettet werden musste. Nicht schön. Daher habe ich meine Kombi aus dem letzten Winter wieder gekauft: Ich liebe die BB-Cream von Garnier, weil sie so flüssig wie Wasser ist und somit nicht schmiert. Leider ist mir die helle Farbe im Winter zu dunkel. Daher mische ich sie mit dem Easy-Match-Make-Up von Manhattan in der hellsten, tatsächlich sehr hellen, Farbe. Das Make-Up ist auch sehr flüssig, hinterlässt solo aber ein relativ glänzendes Ergebnis. Zusammen funktionieren sie toll und ich kann immer exakt meinen Hautton treffen.

Easy-Match-Make-Up von Manhattan (hier: Soft Porcelain) 27,3 ml 6,45
BB Cream Matt-Effekt von Garnier (hier: hell) 40 ml 5,95


|Geklickt| folgende Adventskalender:

http://www.interview.de/tag/adventskalender/

https://www.dm.de/pflege-und-duft/duftadventskalender/