Sonntag, 29. Mai 2016

Immer wieder sonntags...


|Gesehen| Leider nichts diese Woche...
 
|Gelesen| Dies und das - ich bin mit Americanah fast durch.

|Gehört| Cat Stevens - The First Cut is the Deepest



|Getan| Erdbeerkuchen gebacken. Das Rezept findet ihr hier, aber ich würde einen anderen Teig verwenden, da dieser hier sehr bröselig ist.


|Gefreut| habe ich mich sehr über das lange Wochenende, weil ich dringend freie Zeit gebraucht habe. Zum Einen zum Abarbeiten von anfallenden Aufgaben wie Einkaufen, Elektroschrott wegbringen und Hausarbeiten für die Uni machen, zum Anderen habe ich aber auch Zeit gebraucht, in der ich nichts tun muss. Jetzt bin ich relativ erholt und ausgeglichen.

|Gelacht| Dinge, die alle Verkäufer kennen. Ich habe selbst einige Jahre neben der Schule in einer Bäckerei gejobbt und muss sagen, dass die meisten Sachen zutreffen! Für mich war es am Schlimmsten, wenn ich vom Kunden von oben herab behandelt wurde, als hätte er vergessen, dass ein Mensch vor ihm steht. Also bitte immer schön höflich bleiben :)

|Geärgert| ich habe vergangene Woche den Display meines Handys reparieren lassen müssen, weil es gesplittert war. Seit dem funktioniert der Annäherungssensor nicht mehr. Wenn ich beim Telefonieren das Handy vom Ohr wegnehme, bleibt der Bildschirm schwarz. Zum Glück habe ich Garantie, aber ich ärgere mich, dass ich das Handy nochmal zur Reparatur bringen muss.

|Gekauft| Den Max-Factor-Mastertouch-Concealer, der bei dm immehin 9,45 und bei Galeria Kaufhof sogar 9,95 Euro kostet, für 6,61 Euro bei Rossmann, dank 30 Prozent Rabatt auf Make-Up! Rossmann hat zwar in der Regel nur die kleinen Kosmetiktheken und ist normalerweise nicht günstiger als dm, aber hat regelmäßig richtig gute Angebote, bei denen sich das Zuschlagen sehr lohnt.

Bildquelle: dm
Ich habe ihn mir gekauft, weil die Farbe der meines allerliebsten, leider ausgelisteten Concealers sehr ähnelt, aber vermutlich werde ich ihn nicht noch einmal kaufen, weil er nach einer Woche Benutzung schon zu einem Viertel leer ist.

|Geklickt| Nichts Erwähnenswertes...

|Flop der Woche| Ich kann nicht leugnen, dass de Gräserpollen wieder durch die Luft fliegen, denn ich habe wieder mit den Heuschnupfensymptomen zu kämpfen, aber es hält sich dank einem kortisonhaltigen Nasenspray ( bei mir sehr viel effektiver als Antihistaminika) sehr in Grenzen.

|Top der Woche| In unserer Küche steht ein Kühlschrank, der beim Mieten der Wohnung schon installiert war und leider kein geschlossenes Eisfach hat, sondern bloß ein Kühlfach, in dem TK-Sachen maximal 24 Stunden liegen können. Das war uns schon so lange ein Dorn im Auge und daher haben wir diesen Kühlschrank durch einen neuen ersetzt, der endlich ein richtiges 4-Sterne-Eisfach hat. Damit können wir jetzt endlich wieder Dinge wie Eis am Stiel, Fisch und Tiefkühlpizza essen. So schön!

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Sonntag, 22. Mai 2016

Immer wieder sonntags...


|Gesehen| How To Be Single - endlich mal eine romantische Komödie, bei der das Ende lange ungewiss ist und die mich deswegen auch so lange gefesselt hat. Sehr gut ausgearbeitete Charakter und abwechslungsreiche Handlungsstränge!



|Gelesen|  Zeitung und Skripte für die Uni

|Gehört| Michael Jackson - They Don't Really Care About Us
Dieser Rhytmus ist total meins!



|Getan| Ich habe das Dach einer Gartenhütte mit meiner Mama und meiner Schwester neu eingedeckt, weil es undicht geworden war. Jetzt sieht's aus wie neu :)


|Gefreut| Dass es nur noch sieben Vorlesungswochen sind :)

|Gelacht| viel beim Besuch der Jugendstiltage auf der Darmstädter Mathildenhöhe und am Osthang. Super entspannte Stimmung und das Wetter war perfekt!


|Geärgert| über den Heuschnupfen und den Arzt, dessen Telefon dauerhaft besetzt ist, dabei will ich nur wie jedes Jahr mein Rezept bestellen.

|Gekauft| Zu viel, sagt mein Geldbeutel, nichts, sagt meine Erinnerung... ach ja, einen Kühlschrank. Und sowohl mein Fahrrad, als auch mein Handy müssen repariert werden. Checkpot!

|Geklickt| Amazon, um zu recherchieren, was eine Staffel Golden Girls kostet. Wer kennt das noch?



|Flop der Woche| Mein neues Handy, das mir aus einem halben Meter aus der Hand gerutscht ist - natürlich auf die "Marmeladen-"seite. Und natürlich ist der Display kaputt, weil die Folien zwar gekauft wurden, aber schön zuhause rumliegen... jaja.

|Top der Woche| Blake Lively in Cannes - Blakes Instagram-Account ist sowieso toll! Anschauen, wer ihn noch nicht kennt! So entspannte und "normale" Einblicke in ihr Leben - sehr sympathisch, die Blake.

Ein von Blake Lively (@blakelively) gepostetes Foto am

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Sonntag, 15. Mai 2016

Immer wieder sonntags...


|Gesehen| gestern lief Shanghai Knights im Fernsehen, den ich sogar ganz ok fand wegen
- der Location: New York / London um die Jahrtausendwende
- Owen Wilson: Mag ich, weil sympatisch

Ich bin aber irgendwann gegen Ende eingeschlafen :/



|Gelesen|  Interview, ein Kunst- / Mainstream- / Pop- / Mode- / Shopping- / Star-Magazin, das immer viele Interviews abdruckt. Die Idee stammt von Andy Warhol. Ich blättere sehr gerne darin, um mich inspirieren zu lassen (und um mein Kunstwissen zu erweitern). Es tut gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sich doch noch mit großen, philosophischen Fragen beschäftigen und den Drang haben, sich künstlerisch auszudrücken.
Ich habe es schon im Bahnhof gekauft, aber seit fast zwei Jahren habe ich es als Student vergünstigt abonniert (für 1,80 statt 6,00 pro Ausgabe).



|Gehört| Soundtrack zu verschiedenen Filmen wie Fluch der Karibik, Star Wars und Titanic live vorgespielt vom Orchester der Philharmonie Merck. Leider habe ich keinen Mitschnitt dazu online finden können, sonst hätte ich ihn euch gerne gezeigt. Das war ist wirklich wahnsinnig schön!

|Getan| Endlich habe ich es mal geschafft, 2-mal in der Woche Yoga zu machen. Die Kurse sind montags und donnerstags, was aufgrund von Feiertagen zu häufigen Ausfällen führt, aber auch meine volle To-Do-Liste hat mich schon vom Yoga abgehalten. Sehr schade, weil ich merke, wie gut mir Yoga tut: Es ist genau richtig anstrengend und ich merke, wie ich langsam besser werde ohne nach dem Training erledigt zu sein.

|Gefreut| darüber dass dasein Nivea-Deo endlich leer wurde, denn der Duft war mit zu klebrig, wenn wir wisst was ich meine, und hat mich auch leider nicht an den der Nivea-Creme erinnert. Die Wirkung ist okay, aber ich bin froh, dass ich jetzt wieder das Wasserlilien-Deo von CD benutzen kann, mein abolutes Lieblingsdeo. Man muss sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen können! ;)

1,75                                                      1,75

|Gelacht| Da fällt mir leider nichts Gutes ein.

|Geärgert| über einen Menschen, der stolz darauf ist, scheinbar keinerlei Allgemeinbildung zu besitzen. Sorry, aber in der Regel sind solche Menschen Anderem gegenüber nicht gerade aufgeschlossen. Eher schlecht für ihn, wenn er auf der Suche nach Anschluss ist! Ich kann mir nicht vorstellen, ihn in meinen Freundeskreis zu integrieren, weil mir kein Bekannter einfällt, mit dem er sich gut verstehen würde. Kennt ihr das?

|Gekauft| Duftkerzen im Sale bei H&M-Home. H&M hat so tolle Dekosachen! Ich bin inzwischen sehr gut ausgestattet :)

|Geklickt| diesen Artikel über die Erfahrungen von Eltern mit der Kita. Die beschriebenen Zustände sind sehr erschreckend und ich kann mich in meiner eigenen Kindheit weder daran erinnern, dass ich aufgrund von herumligenden Glasflschen nicht in den Büschen spielen durfte, noch dass aus Kündigungen der Kindergarten für eine Woche einfach geschlossen wurde. Gut, ich bin auch nicht in Berlin aufgewachsen, sondern in einer Kleinstadt, aber ich finde die Zustände abstoßend und würde meinem Kind (wenn ich eins hätte) das nicht antun.

|Flop der Woche| ich habe mich sehr gefreut, dieses Wochenende mal was zu backen, und ein neues Rezept aus dem Internet ausprobiert, aber leider schmecken diese Brownies gar nicht gut. Bäh! Es handelt sich um dieses Rezept und man schmeckt das Öl total raus, obwohl ich einen Teil durch Butter ersetzt habe.

|Top der Woche| Ich habe die Einladung zur Akademischen Feier zur Verabschiedung der Absolventen meiner Hochschule erhalten und freue mich schon sehr auf das Event. Im Vergleich zum Abitur wird um den Uni-Abschluss sehr viel weniger Aufheben gemacht, was ich wirklich schade finde, denn ein Uni-Abschluss ist ja noch viel wichtiger als ein Abitur! Daher freue ich mich jetzt sehr auf diese Abschlussfeier, denn sie gibt einen festlichen Rahmen, zu dem ich auch meine Familie einladen kann, um den Anschluss gebührend zu feiern.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!

Sonntag, 8. Mai 2016

Immer wieder sonntags...


Leider heute etwas spät, aber ich war den ganzen Tag unterwegs.

|Gesehen| einen Film, der sowohl mir als auch meinem Freund gut gefallen hat, und das ist wirklich selten! Es handelt sich um The Girl next Door, einen Teenie-Film aus den frühen 2000-ern, der von der jungen Liebe zwischen dem braven Matthew und Danielle, der jungen Pornodarstellerin, die zufällig in seine Nachbarschaft zieht, handelt. Der Film ist ab 12, also alles harmlos, aber ein sehr cooler Film! Vor allem die Kleidung und die Musik sorgen für Flashbacks in die Kindheit.



|Gelesen| Americanah liegt noch auf dem Nachttisch, aber die Woche bin ich leider kaum zum Lesen gekommen.

|Gehört| eher gesehen: Das Musikvideo zu Wie schön du bist von Sarah Connor, das mich fast zu Tränen gerührt hat.



|Getan| An einer zeitaufwendigen Hausarbeit gesessen, meine Eltern besucht, viele Besorgungen erledigt, Nachhilfe gegeben und einen mittelprächtigen Flohmarkt besucht.

|Gefreut| über das PERFEKTE Wetter.

|Gelacht| bei Ellen DeGeneres



|Geärgert| Darüber, wie wenig Journalisten ihre Quellen prüfen. In diesem ZDF-Beitrag wurde zum Test eine absolut unseriöse und manipulierte Studie durchgeführt, die zu dem Ergebnis kommt, dass Zartbitterschokolade schlank macht. Die Zahlen sind manipuliert, manche Ergebnisse hat man unter den Tisch fallen lassen, damit die Aussage herauskommt. Nachdem diese Studie, bei der man beim Lesen schon merkt, dass nicht wissenschaftlich gearbeitet wurde, veröffentlicht wurde, hat die BILD-Zeitung diese Falschmeldung tatsächlich auf den Titel gebracht, woraufhin auch Frauenzeitschriften wie Brigitte und Cosmopolitan, aber auch RTL und Focus online die Meldung aufgriffen.
Ich hatte auch davon gehört und war seitdem überzeugt, dass zumindest Zartbitterschokolade nicht ungesund sei. Pustekuchen! Erst als ich zufällig beim Durchzappen auf diese Doku gestoßen bin, habe ich erfahren, dass das gelogen ist. Wer sich dafür interessiert, wie leicht man solche Lügen, verpackt in "wissenschaftliche" Studien, verbreiten kann, sollte sich das Video unbedingt anschauen.







|Gekauft| Bei Rossmann gab es 30 % auf alle dekorativen Lippenprodukte und da ich eh da war (siehe unten), habe ich ein bisschen bei den Lipbalms von Catrice gestöbert und den Pure Shine Colour Lip Balm in der Farbe 100 Sheer Your Mind! mitgenommen. Die Deckkraft ist gering, wie ich es mag, und das Ergebnis ist natürlich, aber gepflegt. Der Duft ist schön vanillig.

4,95

|Geklickt| es war diese Woche ruhig in der Blogger- und Youtuberwelt. Entweder liegt das an den Frühjahrsallergien oder aber am schönen Wetter. Etwas Bemerkenswertes kann ich euch an dieser Stelle daher leider nicht präsentieren.

|Flop der Woche| Blöde Hausarbeit, die mich diese Woche bei diesem Wetter an den Schreibtisch gefesselt hat. Vielen Dank! Und dieses Fixing Spray von essence, das schon seit Ewigkeiten ausverkauft ist, obwohl ich es doch unbedingt ausprobieren will!

|Top der Woche| Kurz vornweg: Ich bin ein Fan der Balea-Professional-Shampoos und -Spülungen und verwende sie Produkte schon lange. Gerade die Spülungen probiere ich gerne durch. Eine Zeit lang habe ich auch die dazugehörenden Haarkuren verwendet, zum Beispiel die hier und die hier, aber weil die Kuren nur für eine Anwendung gedacht sind, war mir das von Verpackungsmüll und Kaufaufwand auf Dauer zu viel, ganz zu schweigen von den Kosten!
1,49
Das rossmann'sche Pendant zur Balea-Professional-Serie ist Isana Professional. Die Produkte habe ich noch nicht probiert, da ich mit Balea sehr zufrieden bin, aber bei Isana Professional gibt es eine Haarkur in einer 200-ml-Größe. Ich habe sie ausgetestet und bin sehr zufrieden; sie gefällt mir sogar besser als die kleinen Kuren von Balea Professional. Meine Haare fühlen sich die ersten Tage nach dem Waschen sehr schön an. Diese Woche war die Kur bei Rossmann im Angebot und ich habe mir gleich ein Backup gekauft. Daher ist sie mein Top der Woche.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!

Sonntag, 1. Mai 2016

Immer wieder sonntags...

1. Mai, Tag der Arbeiterbewegung und nicht, wie fälschlicherweise oft behauptet, Tag der Arbeitnehmer oder der Arbeit an sich. Und wie meistens begleitet von herrlichem Wetter! Wie verbringt ihr den Sonntag?

Ein paar Dinge, die mich durch die vergangene Woche begleitet haben:

|Gesehen| The  Boss. Nicht meins, da zu unrealistisch und klischeehaft zugleich.



|Gelesen| Americanah weitergelesen. Das könnte eines dieser Bücher sein, die ich mir tatsächlich nach dem Auslesen ins Regal stelle, weil ich sie irgendwann nochmal lesen möchte.

|Gehört| Roy Orbison - She's a Mystery to Me. Ohrwurmwarnung!



|Getan| Den Geburtstag einer Freundin gefeiert und dabei das erste Mal in diesem Jahr gegrillt.

|Gefreut| Auf unseren London-Trip im Sommer. Inzwischen haben wir Tickets für die Warner Bros. Studio Tour gekauft und ich freue mich so sehr darauf, die Requisiten und die Sets live zu sehen und einen Tag in der magischen Welt zu verbringen.

|Gelacht| Viel heute beim Spazieren mit meinem Freund bei schönstem Wetter.






Außerdem bin ich immernoch sehr stolz auf meinen Bachelorabschluss :)
 
|Geärgert| Über sehr Ich-bezogene Menschen, die auf einer Party ständig erwähnen, wie toll sie sind, aber sich null für das Leben der Gesprächspartner interessieren. Sie weiß nicht, dass ich Ingenieurin bin, aber ich weiß, dass sie Jura in Marburg studiert, nichts mit Familienrecht machen möchte, weil da zu viele Frauen sind, sondern sich lieber auf Strafverteidigung spezialisieren möchte, und alles über Waffengebrauch zur Verteidungung von Eigentum... Sie sollte zum Radio gehen, denn das kann man wenigstens abschalten!

|Gekauft| Eine Ray-Ban-Sonnenbrille. Ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich doch wenigstens eine "gute" Sonnenbrille haben möchte. Entschieden habe ich mich für die Havanna-Variante, weil ich so einen Farbton noch nicht habe und er aber gut zu meinen roten Haaren und meinem hellen Teint passt. Emma Watson trägt übrigens die gleiche:

89,91
Bildquelle: http://i.imgur.com/B17rGdj.jpg



|Geklickt| Börsenheld ist eine Plattform, bei der man mit Spielgeld (100.000 €) an der Börse investieren kann und so Trading-Erfahrungen sammelt. Im schlimmsten Fall verliert man eben alles, aber dann ist es eben nur Spielgeld :D

Die Kurse sind 1:1 die echten Börsenkurse und im Prinzip läuft das Handeln auch wie an der Börse. Es gibt Aktien, Rohstoffe und Fonds, in die man investieren kann. Die besten Spieler können sogar Geld oder Apple-Produkte gewinnen. Ich mache da immer gerne mit und habe am Anfang natürlich ordentlich Verluste gemacht, aber mit der Zeit bin ich besser geworden, sodass ich mir so langsam zutraue, tatsächlich an der Börse zu investieren. Ab morgen beginnt eine neue Runde, also ist jetzt der ideale Zeitpunkt zum Ausprobieren. Das ganze ist kostenlos und wird von der ING-Bank zur Verfügung gestellt.

|Flop der Woche| Olaplex No. 3. Ich habe mir das angebliche Wundermittel vor einigen Wochen gekauft und große Hoffnungen daran geknüpft, denn die Erfahrungsberichte, die ich im Internet gefunden habe, loben die Kur in den Himmel. Außerdem wurde der Wirkstoff von Chemikern entwickelt, denen ich ja doch fachliche Kompetenz bei Proteinstrukturen zugetraut habe.

Bildquelle: http://www.parfumdreams.de/Img/Art/5/Olaplex-Staerkung-und-Schutz-Hair-Perfector-No3-54182_2.jpg

Ich habe das Mittel mehrere Stunden einwirken lassen, aber hinterher leider keinen Effekt gehabt. Meine Haare haben sich weder schwerer noch gesünder angefühlt. Sie waren nicht glatter und leider habe ich seitdem auch nicht weniger Haarbruch oder Spliss. Ich werde die Tube trotzdem aufbrauchen und würde trotzdem vermutlich beim Haarefärben im Salon Olaplex verwenden, da dort ja die Schuppenschicht stark geöffnet wird und der Wirkstoff so besser ins Haar eindringen kann als es zuhause beim Waschen der Fall ist, schätze ich. Vielleicht wirkt No. 3 auch bei Haaren mit stark geschädigter Schuppenschicht besser als bei nichtgefärbten Haaren.

|Top der Woche| Catrice Defining Blush in der Farbe 080 Sunrose Avenue. Ich habe diesen Blush schon läger, aber diese Woche habe ich ihn unheimlich gerne verwendet! Es lässt mein Make-Up tausendmal besser aussehen. Von der Farbe her würde ich es als helles Rosenholz bezeichnen. Er geht auf jeden Fall nicht in die pinke oder stark rosane Ecke, sondern ist neutral. Die Farbe wirkt sehr natürlich und der leichte Schimmer lässt meine Wangen praller aussehen. Einen Highlighter brauche ich dann nicht mehr. Die Pigmentierung ist perfekt; ich habe mit einem Auftrag weder zu viel noch zu wenig Farbe im Gesicht. Für den Frühling ist das mein Lieblingsblush. Da auf dem offiziellen Produktfoto die Farbe total verfälscht ist, habe ich ihn schnell selbst abfotografiert, damit ihr euch einen Eindruck machen könnt:



Ich wünsche euch eine schöne neue Woche und dass für euch die Sonne scheint!