Sonntag, 21. Mai 2017

Sunday Mail




|Gesehen| Gestern Abend Harry Potter und der Stein der Weisen ausschnittsweise. Ich kann mich heute noch sehr gut daran erinnern, wie ich ihn im Kino gesehen habe. Dabei war ich erst acht Jahre alt!
Die ersten beiden Filme der Serie sind von der Atmosphäre und der Handlung näher an den Büchern dran als die nachfolgenden, was ich gut finde. Bei den späteren Teilen haben die Regisseure ihnen ihren persönlichen Stempel aufzudrücken versucht.





|Gehört| The Sound of Silence von Simon and Garfunkel





|Gegessen| Pommes im Freibad wie früher

 


|Getan| Möbel abgebaut und Kisten gepackt - ich ziehe kommende Woche in eine neue Wohnung!



|Gebloggt| 10 Dinge, die deine Gesundheit pushen. Hier habe ich meine persönlichen Favoriten zusammengestellt, die eurer Gesundheit etwas Gutes tun.



|Gefreut| über eine eigene Waschmaschine! Bisher habe ich meine Wäsche im Gemeinschaftswaschraum gewaschen.



|Geärgert| Durch das Umzugschaos verbringe ich so viel Zeit mit dem Suchen nach Dingen



|Gekauft| In der neuen Wohnung gibt es eine Spülmaschine, für die ich eine Rund-um-Ausstattung  gekauft habe. Da die Bedienungsanleitung sagt, dass Einzelprodukte besser als Kombireiniger sind und sie zudem hochgerechnet sehr viel mehr Spülgänge halten, habe ich Folgendes gekauft:

Spülmaschinenpulver zum Reinigen 2,85  Spülmaschinensalz zum Enthärten des Wassers 0,75  Klarspüler gegen Wasserflecken 0,85 
Passende Dosierbehälter gab es an der Kasse gratis dazu.



|Geklickt| Living - neue Deko zieht ein mit dieser tollen Pinnwand von Lilly's lucky adventures,



|Top der Woche| Dies war bereits die dritte Woche Salsa und es macht langsam richtig Spaß. Die Musik und der Takt waren zu Beginn wirklich eine harte Nuss, aber inzwischen setze ich die meisten Schritte schon automatisch richtig.



|Flop der Woche| Schon zwei Mal waren die Maklerin mit Interessanten (locker zehn auf einmal) in unserer bisherigen Wohnung zur Besichtigung und jetzt hat sie uns eröffnet, dass sie nächste Woche wieder mit Leuten vorbeikommen wird! Das nervt, vor allem, weil sie sich bei der Besichtigung keinerlei Mühe gibt. Sie steht neben mir, überlässt die Leute sich selbst und jagt sie nach fünf Minuten wieder raus - da würde ich auch abgeneigt sein.



|Kommende Woche| findet der Umzug statt. Viele Freunde helfen uns beim Schleppen der Kisten und Möbel. Als kleines Dankeschön servieren wir hinterher allen Pizza. Die restliche Woche werden wir nutzen, um die alte Wohnung für die Übergabe fit zu machen.


Einen schönen sonnigen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen